Stückholz

Komfortabel mit Holz heizen

Einfach Nachlegen ohne Zündholz

Mit dem Öffnen der äußeren Isoliertür läuft automatisch der Saugzugventilator leise an. Sie öffnen die Füllraumtüre und legen Halbmeterscheite nach. Eine Schwelgasabsaugung über der Füllraumtüre verhindert dabei das Austreten von Rauch und Geruch aus dem offenen Kessel.
Der Füllraum fasst so viele Halbmeter-Scheite, dass nur einmal am Tag, an kalten Wintertagen zweimal, nachgelegt werden muss. Sie schließen die Fülltüre, und das nachgelegte Holz brennt mit der Restglut aus dem letzten Feuer an, ohne Papier, ohne fein gehackte Holzspäne und ohne Zündholz, damit ist auch keine automatische Zündung notwendig. Den Wärmetauscher reinigen Sie mit ein paar Zügen am Reinigungshebel. Nur einmal wöchentlich, in der Übergangzeit nur alle 14 Tage, ist die Asche aus dem Kessel zu nehmen. Was hier so einfach klingt, ist auch so einfach, denn Bedienungsfreundlichkeit steht bei ETA Energie an erster Stelle.

Kontaktdaten

ETA Energie

31, rue Principale
L-9835 Hoscheid-Dickt
Luxembourg

T. +352 99 04 07-1
F. +352 99 07 15
E. info@eta-energie.lu

Rückrufservice › 

Kontaktformular › 

Anfahrt

Anfahrt